LaViaVerde

Praxis für Ernährungstherapie

Ernährungstherapie

Mein Fachwissen ermöglicht mir, Sie bei allen ernährungsabhängigen Krankheiten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse hin zu beraten. Ich benötige dazu zunächst die Diagnose Ihres Haus- oder Facharztes. Er schreibt Ihnen eine Zuweisung, auf der auch Ihre Laborwerte vermerkt sind. Die Krankenkassen erkennen aber ebenso ein Rezept, eine Bescheinigung oder ein Attest an. Die Diagnose des Arztes und meine eigene sorgfältige Anamnese sind die Grundlage für Ihre ganz individuelle Beratung. Mir liegt es nämlich sehr am Herzen, dass Sie sich nicht nur gesund, sondern auch wohlschmeckend ernähren und die Kost an Ihre Lebensweise angepasst ist.

Viele Krankheiten lassen sich durch die richtige Ernährung günstig beeinflussen. Dazu gehören Diabetes Typ II, Fettstoffwechsel­störungen, Rheuma und Adipositas (Übergewicht). Bei anderen Erkrankungen ist es hingegen unerlässlich, sich mit der richtigen Ernährungsweise auseinander zu setzen, um eine gute Lebensqualität zu erhalten: bei Zöliakie, Nahrungsmittelallergien, Nierenerkrankungen, Nahrungsmittelintoleranzen, angeborenen Stoffwechselstörungen und Diabetes Typ I. Diese Erkrankungen sind meine Praxisschwerpunkte. Fragen Sie bitte nach, wenn Sie an einer anderen Erkrankung leiden. Ich erkläre Ihnen, ob es auch für Ihre Erkrankung eine Diät gibt und gebe Ihnen in allen Fällen praxistaugliche Tipps.

Mein Angebot ist nicht nur für Erwachsene geeignet. Es umfasst auch Beratungen und Kurse, die genau auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen und deren Erkrankungen zugeschnitten sind.